Forum zwai AI Top

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anästhesie-Assistent?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    AW: Anästhesie-Assistent?

    Sag`ich doch...
    ...an anderer Stelle auch....
    Ich kann nur appellieren und jedem raten sich gewerkschaftlich oder berufspolitisch zu engagieren


    Viele liebe Grüße
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

    Kommentar


      AW: Anästhesie-Assistent?

      Familien- und Grußanzeigen in Tageszeitungen werden von niedergelassenen Ärzten gern genutzt, um auf ihr Geschäft aufmerksam zu machen, ohne gegen das Arztwerberecht zu verstoßen. Da gratuliert dann schon mal das Praxis-Team zum runden Geburtstag von Dr. Brockmann oder Dr. Riviera zur Wiedererlangung der Approbation. Manchmal gibt es aber auch andere Gründe zum Feiern. Zum Beispiel am Helios-Klinikum Erfurt. Dort ist die Demission des Anästhesie-Chefarztes solch ein Quell der Freude, dass die Mitarbeiter für eine Anzeige in der „Thüringer Allgemeinen“ zusammen geschmissen haben.

      Erfurt? Helios? Anästhesie? Klingelt's? Vor Rund zehn Jahren sorgte Dr. Gerald Burgard mit seinem MAfA-Konzept für Furore. Vermutlich vorgeschickt von den Helios-BWL'ern präsenierte er ein so genanntes Qualifizierungsprogramm für Anästhesiefachpflegekräfte (MAfA = Medizinische/r Assistent/in für Anästhesie). In den Augen von Kritikern nur ein Deckmäntelchen, um Parallelnarkosen offiziell zu ermöglichen und damit Kosten zu senken.

      Doch Helios fuhr damit recht spektakulär vor die Wand. Die Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI) und der Berufsverband Deutscher Anästhesisten (BDA) trafen sich eigens zu einer gemeinsamen Klausurtagung und lehnten das Konzept ebenso strikt ab wie die Bundesärztekammer. Nachdem ein junger Mann während einer HNO-OP, bei der ein MAfA eingesetzt war, einen Kreislaufstillstand und irreparable Hirnschäden erlitt, erhielt der zuständige Oberarzt einen Strafbefehl. Zuständiger Chefarzt: Der liebe Gerald.

      Mehr dazu:
      http://www.waz.de/panorama/mit-diese...209609011.html
      https://www.aerzteblatt.de/pdf/104/11/a694.pdf
      http://erfurt.thueringer-allgemeine....ehl-1980043872
      zwai - wir können auch anders!

      Kommentar


        AW: Anästhesie-Assistent?

        Hi,@ all!
        Auch wir haben so einen Chefarzt, aber in einer anderen Klinik mit schlechter Außen- und Innenwirkung!

        Würde ich mir auch für uns wünschen.

        Danke für den gut zusammen gefassten Bericht mit Zeitungsausschnitt.

        Viele liebe Grüße
        der hoffentlich nicht alleinig antwortende
        fridolin
        immer gelegentlich manchmal
        Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

        Kommentar

        Lädt...
        X