Forum zwai AI Top

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Überlastungsanzeigen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    AW: Überlastungsanzeigen

    Zitat von Anke F.
    Wir beschränken uns auf die Pflege, ärztliche Tätigkeiten lehnen wir ab.
    Bei uns hat es eine Rolle rückwärts oben gegeben, sie erwarten bei Überlastung die Anzeige und es gibt ein konstruktives Gespräch.

    Wir schreiben genau aufwas nicht zu leisten war und wo die Gefährdung bestanden hat, z.B das Pat. nicht zeitgerecht essen und trinken bekommen haben, Angehörige nicht betreut, Perfusoren nicht zeitgerecht gewechselt, Dialysemaschinen nicht quittiert worden sind und zu lange standen.
    Dem meckernden Oberarzt und der PDL würde ich sagen, sagen sie könnten gerne mitarbeiten oder sich jedesmal sofort ein Bild davon machen, dass die Arbeit nicht zu schaffen ist.
    Sie können sich gerne in anderen Häusern erkundigen, wo Betten geschlossen werden, wenn zu wenig Personal da ist.
    Das sie selber den schwarzen Peter nicht wollen klnnen wir gut verstehen, aber wir wollen ihn auch nicht.
    Ich habe einemal einem Oberarzt gesagt, das die Damen vom reiningungsdienst sich geweigert hätten meine Arbeit zu machen, darum könnte ich nicht die seiner Ärzte machen. Er sollt mal zum Chef von denen gehen und sich beschweren, auf mich hätte der nicht gehört.
    Das hat gewirkt.

    LG Anke F.
    Das gefällt mir sehr und nur weiter so!!

    Kommentar


      #17
      AW: Überlastungsanzeigen

      Wir kommen uns zur Zeit in der Pflege zu recht überlastet vor!

      Zum neuen Jahr mal was zum schmunzeln (was wohl der LKW denkt?):

      http://www.spiegel.de/panorama/gesel...a-1011069.html

      arnold

      Kommentar


        #18
        AW: Überlastungsanzeigen

        und wer dagegen etwas aktiv tun möchte:

        https://www.openpetition.de/petition...n-wuerttemberg

        arnold

        Kommentar

        Lädt...
        X