Forum zwai AI Top

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Holding Area

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Holding Area

    Hallo an alle,
    ich habe ein kleines Problem. Ich befinde mich im zweiten Jahr der Fachweiterbildung Intensiv/Anästhesie und muss jetzt eine Facharbeit schreiben (Thema: Einrichtung einer Holding Area zur Optimierung von Kernprozessen in der Anästhesie). Bin gerade auf der Suche nach Infomaterial, aber soweit ich es bisher überblicken kann, ist Literatur zu diesem Thema recht spärlich gesät.
    Ich hätte da ein paar Fragen, und zwar: Kann mir jemand sagen, ob er mit einer Holding Area bereits Erfahrung gemacht hat? Verkürzen sich durch eine Holding Area die Wechselzeiten signifikant? In welchen Kliniken gibt es schon länger eine Holding Area? Und gibt es in diesen Kliniken geeignete Ansprechpartner, mit denen man sich evtl. mal kurzschliessen kann? Hat vielleicht auch jemand Literaturtipps?
    Vielen Dank schon mal und ich gespannt auf die Antworten

    #2
    AW: Holding Area

    Unsere Anästhesieabteilung ist ab dem 1.05 damit angefangen. Werde mich da mal erkundigen.

    Gruß Tobi

    Kommentar


      #3
      AW: Holding Area

      Hallo
      zu genau diesem Thema ist bereits eine Diplomarbeit für einen Pflegemanagementstudiengang geschrieben worden. Vieles ist für Dich bestimmt interessant, jedoch wird der Fokus wohl (logischerweise) hauptsächlich auf der wirtschaftlichen Seite sein.
      Ich habe die Arbeit übrigens nicht gelesen. Hatte zwar Interesse, aber es war mir dann doch zu teuer.
      Zu finden ist diese z.B. hier: http://www.hausarbeiten.de/faecher/vorschau/24866.html

      Kommentar


        #4
        AW: Holding Area

        Nachtschicht lässt grüssen.
        Erstmal danke an Tobbi und Apfelwiese für die schnellen Antworten.
        @Tobbi: Wär super, wenn du dich mal in deiner Klinik informieren könntest. Vielen Dank schon mal.
        @Apfelwiese: Die Diplomarbeit hab ich auch schon gefunden, hab sie mir aber bisher noch nicht gekauft bzw. runtergeladen (da nicht ganz billig), aber ich werde wohl nicht drum rumkommen.

        Kommentar


          #5
          AW: Holding Area

          Alle Titel in Englisch:

          Operating room management and operating room productivity: the case of Germany
          http://www.springerlink.com/content/...1/fulltext.pdf

          The Evolution of Preoperative Holding Areas
          Journal of PeriAnesthesia Nursing, E. Sullivan

          Responsibilities of the preoperative holding area nurse

          Creating a Regional Anesthesia Service Environment in Holding Area
          Journal of PeriAnesthesia Nursing

          Real-Time Surgery Tracking Leads to Better Operating Room Utilization and Turnover, and Earlier Surgery Starts

          Increasing Operating Room Efficiency Through Parallel Processing

          An observational study of surgeons' sequencing of cases and its impact on postanesthesia care unit and holding area staffing requirements at hospitals

          Status quo and current trends of operating room management in Germany

          Preoperative Nurse Manager Job Description

          Anesthesia Information Management Systems and Operating Room Management: The Inova Fairfax Hospital experience

          http://medind.nic.in/iad/t07/i3/iadt07i3p193.pdf
          Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!

          Kommentar


            #6
            AW: Holding Area

            Lieber Mr. Black,
            hast DU schon einmal hier geschaut?
            Mir war doch so, als ob wir das Thema nicht schon einmal unter diversen Aspekten diskutiert hätten?
            Die Suchfunktion von zwai.net gibt viel nettes her...
            Viele liebe Grüße
            vom suchenden
            fridolin
            immer gelegentlich manchmal
            Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

            Kommentar


              #7
              AW: Holding Area

              Danke fridolin,
              habe den bereits diskutierten Eintrag zum o.g. Thema schon gelesen bevor ich meinen Beitrag eingestellt habe. Ich wollte nicht den alten Beitrag eröffnen (ist ja auch schon 5 Jahre alt bzw. die letzte Antwort dazu fast 2 Jahre). In dieser Zeit kann sich ja doch einiges ändern. Man möge es mir bitte verzeihen. Nichtsdestotrotz würde ich mich über weitere Antworten natürlich sehr freuen.
              Gruß an alle

              Kommentar


                #8
                AW: Holding Area

                Noch kurz als Nachtrag... Unsere Holding Area musste leider vor einigen Jahren einer Intensiverweiterung weichen.
                Als wir sie noch hatten, war ich vom Nutzen nicht sehr überzeugt, inzwischen vermisse ich doch die Vorteile, die wir zu der Zeit noch hatten. Wir haben jedoch keine Regionalanästhesieverfahren dort gemacht. Das hätte alles noch etwas beschleunigt und reibungsloser gemacht. Es ging also nur um Identifikation, Unterlagen, Prämedikation und halten bis zum Einschleusen.

                Gruß
                Apfelwiese

                Kommentar

                Lädt...
                X