Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: CO2-Messung auf ITS

  1. #11
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.878

    Standard AW: CO2-Messung auf ITS

    Bei INTELLiVENT-ASV sind die wichtigsten, durch das klinische Personal eingegebenen Daten das Geschlecht und die Größe des Patienten zur Berechnung des idealen Körpergewichts.
    Ist nicht gerade die Eingabe von Patienten-Daten wie Körpergröße kritisch zu sehen? Ohne Befragung der Patienen bzw. Angehörigen (oder Personalausweis) ist dieser Parameter schwer korrekt anzugeben.
    Richtig gut schätzen können wenige Menschen und wenn wenige Zentimeter einen Unterschied machen.... ?

    Viele liebe grüße
    der un-intenniventlilierte
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  2. #12
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.296

    Standard AW: CO2-Messung auf ITS

    Hallo Fridolin,
    schätzen tun wir ja schon genug...siehe Arterielle Druckmessung
    In diesem Fall ist das einfachste ein Maßband anzuschaffen!
    zB. https://de.wikipedia.org/wiki/Ma%C3%...e_colored.jpeg

    lg arnold

  3. #13
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    109

    Standard AW: CO2-Messung auf ITS

    In der Regel fragen wir die Angehörigen (oder manchmal den Patienten, wenn vor der Beatmung möglich) nach der Größe. Ansonsten wird geschätzt bzw. gemessen. Wenige cm machen da auch keinen großen Unterschied. Großer Vorteil ist, daß wir nicht ständig die Beatmung anpassen müssen, sondern das Gerät dies selbständig übernimmt. Wir haben auch aktuell das Problem, daß (aus welchen Gründen auch immer), sobald wir inhalieren (über das Gerät), sowohl VTi und somit auch das AMV sinkt mit entsprechendem Anstieg des paCO2/ etCO2. Mit Intellivent passiert dies nicht.
    Nachteil ist natürlich, daß man Beatmung kaum lernt, wenn das Gerät alles selbst macht.
    Ich persönlich arbeite gern mit Intellivent, lasse aber „nur“ das %MV steuern, nur sehr selten den FiO2 und eigentlich gar nicht den PEEP (kann in der Neuro schnell mal heikel werden, wenn der max. PEEP nicht angepaßt wird).
    Gruß
    Katrin

  4. #14
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.878

    Standard AW: CO2-Messung auf ITS

    @Arnold,
    schätzen tun wir ja schon genug...siehe Arterielle Druckmessung
    Stimmt.
    Guter Hinweis auf das Maßbandfoto bei Wikipedia, jedoch will hier auch das Messen mit dem Maßband gelernt sein...siehe Messung des Oberschenkelumfanges...
    Wer hat da nicht differente Werte zu den Messungen anderer KollegInnen gehabt?

    Und dann gibt es im Netz auch noch die diese Diskussion:
    Kann man über die Messung des Oberschenkelumfanges bei nicht stehfähigen Menschen die Größe zuverlässig ermitteln? Wo misst man?

    Viele liebe Grüße
    der schmunzelnde
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. grosse Differenz zwischen art. und NBP-Messung
    Von neucat im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 05:29
  2. Masimo kontinuierliche SpHb Messung Erfahrungen + Kosten
    Von jofu im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 23:35
  3. Hilfe bei der Durchführung derTranscutanen CO2-Messung ("TOSCA")
    Von fridolin im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 16:51
  4. ZVD- Messung über Leistenzugang???
    Von Miss Honey im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.10.2007, 16:03
  5. CO2 Messung Evita
    Von rolf im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.02.2005, 18:55

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •