Seite 14 von 24 ErsteErste ... 4101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 240

Thema: Hygiene und Nagellack

  1. #131
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    288

    Standard AW: Hygiene und Nagellack

    Liebe Kollegen!

    Was heißt denn da auf's Altenteil in der Anästhesie?
    Bei uns heißt Anästhesie 38,5 Stunden-Woche + Bereitschaftsdienste + Rufdienste.(Bin jetzt grade auch wieder im 24 - Stunden -BD)
    Auch Kaffeepause kennen wir nicht, manchmal sogar keine Mittagspause!
    Wer zu uns in die Rente gehen will sollte sich vorher rundum sanieren lassen!
    Und lernen können wir hoffentlich alle voneinander was.
    Bin ja gerne mal für ein Späßchen zu haben, aber die Anästhesiepflege immer als Anti - Arbeits- Allianz zu sehen...

    Not so amused, Rainer.
    ...not sleeping...but relaxed...

  2. #132
    Avatar von PICCOlina
    PICCOlina ist offline Freifrau und Mama der Eisfee
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Spellen, tagsüber Essen
    Beiträge
    273

    Standard AW: Hygiene und Nagellack

    Mein lieber Plumpbeutler,
    schön von Dir zu hören....
    mit den schönen Nägeln gibts bis jetzt kein Problem, die Freifrau trägt Handschuhe ( man, ist der Schleim an den LaMas eklig )
    nur...die Hauben
    Ich muss mal sehen, man muss doch welche "erfinden" können, die mich nicht aussehen lassen, wie ein Trampeltier. Bis dahin kann man ja mit einem gekonnten Augen Make-up einiges kaschieren (Mal sehen, ob ich jetzt eine Lawine losgetreten habe)

    @Reiner,
    brrrr, ganz ruhig Brauner ,

    ich habe jetzt mehr als zwanzig Jahre 3 Schichtdienst hinter mir.
    Ich habe nun jedes Wochenende, jeden Feiertag frei.. ich wusste garnicht, dass es so etwas gibt.
    In diesem Jahr das erste Mal Weihnachten und Sylvester frei! Meine Kinder sind schon ganz aus dem Häuschen
    In meinem Haus (ich habe ja nur die Abteilung gewechselt) gibt es keine Anwesenheitsdienste (keine Gyn) und die Bereitschaftsdienste gehen von Zuhause aus. Es handelt sich um einen OP mit nur zwei Fachrichtungen: Orthopädie und Augenheilkunde. Da ist sicher nicht so ein Arbeitsaufkommen wie in einem großen Zentral- OP. Und diese, meist geregelten Arbeitsabläufe sind sehr angenehm, im Vergleich zu "meiner" alten internen(haematologischen) Intensivstation.
    Das ist für mich das Altenteil und ich setze damit nicht die Arbeit in der Anästhesie herab. Im Gegenteil - ich habe mich noch nie so "dumm" gefühlt, wie in der letzten Zeit Ist halt tatsächlich was ganz anderes.

    Liebe Grüße von
    PICCOlina
    die jetzt dem Gott der Götter Zeus dient
    -- Anja`s Kids on Ice --
    www.eistheater.de

  3. #133
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.136

    Standard AW: Hygiene und Nagellack

    Hallo PiCCOlina, Danke für die Antwort und Willkommen am Hofe!

    Hallo Rainer,

    Bitte um excuse mich. We know that Anaesthesiepflege is a Very Important Tätigkeit, and very kompetent.

    Wenn die Freifrau den Hof betritt, müssen wir doch ein Joke machen.
    Und das Hygiene Klischee betrifft eher nicht die Pflegenden...
    Nur ein Joke. Du weißt doch, das ich nicht will, dass diese Berufsgruppe ausstirbt, ersetzt wird, lautlos verschwindet, ...

    Die Freifrau ist bestimmt ein gutes neue Mitglied. Das ist doch Wachstum!

    WomBat, Nichts ist so gut, dass es nicht verbessert werden könnte

  4. #134
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Münster
    Beiträge
    827

    Standard AW: Hygiene und Nagellack

    Zitat Zitat von R.Fischer
    Bin ja gerne mal für ein Späßchen zu haben, aber die Anästhesiepflege immer als Anti - Arbeits- Allianz zu sehen...
    Also, 'meine Station' liegt ja ohne räumliche Trennung direkt neben dem Aufwachraum ... ist zwar tagsüber ziemlich laut, aber dafür kommt man sich auf unserer Seite wenigstens so vor, als ob man richtig und viel arbeiten würde...

    *duck & weg*,

    hhe

  5. #135
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    269

    Breites Grinsen AW: Hygiene und Nagellack

    liebe kollegen und kolleginnen,

    diesen thread lese ich ja immer wieder gerne, und das mit grossem amüsemang, aber.....

    @ hhe:bei uns hat letzte woche eine kollegin von der kardiolog. intensiv im awr ausgeholfen, sie war begeistert. und das nicht nicht, weil so wenig zu tun war, sondern weil unser awr eine quasi arzt-freie zone ist, wir mit unserer kompetenz entscheiden, wann wir eine/n rufen, und man deswegen mit mehr ruhe arbeiten kann.

    @ r.fischer:

    @ piccolina: willkommen, und vielleicht sagt demnächst 'draussen' jemand
    "ich habe sie nur an ihren augen erkannt" zu dir.. das hat doch was!

    happy weekend, madi

    nagellack:
    augen-make-up:
    Die Absicht bestimmt die Sicht.

  6. #136
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.897

    Ausrufezeichen AW: Hygiene und Nagellack

    Liebe KollegInnen, liebe PICCOlina,
    ...bin gegen Nagellach und für "Augenlack"!
    Haubenprobleme? Versuch`es doch ein mal mit der Braun Haarhaube - gab es vor gut und gerne zwanzig Jahren - zur Verschönerung der Mähne...
    Gruß
    ....und für PICCOlina einen guten und erfolgreichen Anfang in der neuen Abteilung....
    ....und (sehr wichtig) sehr nette, hilfreiche KollegInnen.

    Gruß
    an Alle
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  7. #137
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Münster
    Beiträge
    827

    Standard AW: Hygiene und Nagellack

    Aus aktuellem Anlass:

    Jemand 'ne Idee, zu wem diese Hände gehören könnten?




  8. #138
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.136

    Standard AW: Hygiene und Nagellack

    Nee!

    Keine Ahnung!


    WomBat

  9. #139
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    M/V
    Beiträge
    1.885

    Standard AW: Hygiene und Nagellack

    Kein Nagelack... aber nen Ehering... na ob das hygienischer ist?

    Elisabeth ( die sich immer wieder fragt, warum das Tragen von Statussymbolen so wichtig ist)

  10. #140
    Avatar von PICCOlina
    PICCOlina ist offline Freifrau und Mama der Eisfee
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Spellen, tagsüber Essen
    Beiträge
    273

    Standard AW: Hygiene und Nagellack

    Zitat Zitat von Elisabeth
    ( die sich immer wieder fragt, warum das Tragen von Statussymbolen so wichtig ist)
    Naja, ich finde es etwas befremdlich einen Ehering als Statussymbol zu bezeichnen. Der Status der Trägerin ist sicher verheiratet, gut. Aber in der heutigen Zeit bezeichnet der Begriff "Statussymbol" eher den Besitz von materiellen Wertgegenständen. Ein Ehering hat doch eher einen idellen Wert, zumindest bei gläubigen Menschen, auch wenn Dieser, hier abgebildete aus Gold gefertigt wurde.

    Erst gestern bemerkte ein Kollege, das man "Hygiene verstehen" lernen sollte,
    find ich gut, genau wie auch mal Fünf gerade sein zu lassen

    Grüße von PICCOlina
    -- Anja`s Kids on Ice --
    www.eistheater.de

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hygiene im Krankenhaus
    Von ostfriesland im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 06.03.2020, 11:59
  2. Hygiene-Skandal
    Von ostfriesland im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 11.02.2014, 18:06
  3. Beatmungsbeutel - Hygiene
    Von asdf im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 02:17
  4. Hygiene am Dreiwegehahn
    Von f.brennholz im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 19:09
  5. Hygiene bei der Narkosevorbereitung
    Von emil im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 19:50

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •