Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Tubuslagewechsel

  1. #1
    Registriert seit
    03.2012
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    21

    Standard Tubuslagewechsel

    Hi zusammen,

    unsere Fachweiterbildungsteilnehmer haben vor kurzem die These aufgestellt, dass der Tubus nur noch 1 x am Tag in der Lage verändert werden soll. Gestützt wird diese Aussage auf eine VAP-Studie.
    Leider konnte mir diese Studie bislang keiner vorstellen und im Netz hab ich auch nix gefunden.
    Vielleicht kann mir ja von euch jemand weiter helfen, bevor ich dumm sterbe.
    Dachte bislang, dass so zwei mal am Tag ganz sinnvoll ist, schon auch um die geschundenen Mundwinkel etwas zu entlasten.
    Würde mich über hilfreiche Antworten freuen.

    LG, Kerschi

  2. #2
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    672

    Standard AW: Tubuslagewechsel

    Wie wollen wir dennn sonst Mundpflege machen (Kernelement der VAP Verhütung)?

    Sören
    wat mut dat mut

  3. #3
    Registriert seit
    03.2012
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    21

    Standard AW: Tubuslagewechsel

    Ob es für die Mundpflege wirklich notwendig ist den Tubus in der Lage zu verändern ...?
    Zum Zähneputzen kommt man bestimmt besser ran, aber sonst.
    Mich würde einfach die dazugehörige Studie ineressieren, die mir bislang einfach keiner geben konnte.
    Diese besagt wohl, um die Manipulation am Tubus auf ein Minimum zu reduzieren, soll auch der Lagewechsel nur noch einmal am Tag gemacht werden.
    Soll ich den Patienten dann auch nicht mehr mobilisieren? Auch da manipuliere ich doch indirekt am Tubus??
    VAP hin oder her, aber auch Prophylaxen schützen vor VAP und dann sollt man doch einen vernünftigen Weg gehen, oder liege ich da falsch?

    So long....

  4. #4
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.252

    Standard AW: Tubuslagewechsel


  5. #5
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.252

    Standard AW: Tubuslagewechsel

    PS und wie soll ein Assesment ohne Lagewechsel funktionieren?

  6. #6
    Registriert seit
    03.2012
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    21

    Standard AW: Tubuslagewechsel

    Assesment????

    Sorry, Arno, aber jetzt hast mich vollends verwirrt.
    Aber danke für die Links, waren sehr informativ, aber auch nix zu einer VAP-Studie, oder hab ich das überlesen??

    Vielen Dank noch mal, mach mich jetzt auf die Socken zum SD

    LG, Kerschi

  7. #7
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.252

    Standard AW: Tubuslagewechsel


  8. #8
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    bei Bregenz
    Beiträge
    476

    Standard AW: Tubuslagewechsel

    https://www.google.de/url?sa=t&rct=j...41524429,d.bGE

    A. Kaltwasser ist mitunter in der Danksagung erwähnt ;-)

    Hochinteressante Arbeit und richtig gut...das sagt eine Studentin der Pflegepädagogik. Die Kriterien des wissenschaftlichen Arbeitens absolut erfüllt: -)

    Darüber hinaus inhaltlich beim Querlesen sehr umfangreich und informativ.

  9. #9
    Registriert seit
    03.2012
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    21

    Standard AW: Tubuslagewechsel

    Vielen Dank für die vielen hilfreichen Links.
    Wirklich sehr interessant.

    Wie oft lagert eigentlich ihr um?
    Habt ihr Standads zum Lagewechsel?

    LG, Kerschi

  10. #10
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.252

    Standard AW: Tubuslagewechsel

    und hier der direkte link:
    http://gabi.noproduct.org/CD/
    so long arnold

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •