Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Beatmungsbeutel - Hygiene

  1. #1
    asdf ist offline registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    In Niedersachsen
    Beiträge
    13

    Standard Beatmungsbeutel - Hygiene

    Hallo,

    auf unserer Intensiv gibt es an jedem Bettplatz einen einsatzfähigen Beatmungsbeutel. Dieser ist mit einer von uns gefüllten Einwegmaske versehen und wird in einem Kissenbezug aufbewahrt.
    Habe hygienische Bedenken.

    Frage: Wie handhabt ihr das bei Euch? (auch in bezug auf die Aufbereitung der Mehrwegbeutel nach Gebrauch bzw. Patientenwechsel?).

    Viele Grüße

    Norbert

  2. #2
    Helmut ist offline registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2006
    Beiträge
    35

    Standard AW: Beatmungsbeutel - Hygiene

    Hallo Norbert

    Unsere Beutel sind eingeschweißt und sterilisiert, Masken ebenso. Bei einem Patientenwechsel bleiben die ungeöffneten "Steribeutel" am Bett. Auch mit dem Verfalllsdaten des Sterilgutes gibt es meist keine Probleme, der Einsatz der Beutel ist hoch genug.

    Gruß Helmut

  3. #3
    Registriert seit
    11.2009
    Beiträge
    279

    Standard AW: Beatmungsbeutel - Hygiene

    Moin
    Bei uns liegt an jedem Bettplatz ein Ambubeutel speziell für Demandventile und ein Demandventil mit Leitung pro Zimmer.

    Die Gesichtsmasken sind mit einem Einmalhandschuh verschlossen.

    Gruß Tobi

  4. #4
    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    106

    Standard AW: Beatmungsbeutel - Hygiene

    An jedem Bettplatz liegt / hängt ein Beutel bereits mit Maske und O2-Leitung aufgesteckt in einer Plastiktüte - also nicht mehr steril.

    Nach Verwendung gehen Beutel und Maske in den Steri und kommen eingeschweißt zurück.

  5. #5
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    27

    Standard AW: Beatmungsbeutel - Hygiene

    • Einmalbeutel sind in einer wiederverschliessbaren Tüte, nach Patient bzw. Verschmutzung werden sie entsorgt
    • sterilisierte Beutel bleiben in der Verpackung,werden nach Gebrauch in die Steritüte zurückgelegt und sollen wöchentlich (nach Gebrauch) resterilisiert werden

    Grüße,
    Intcare
    „Für den Pflegeberuf scheint es aber spezifisch zu sein, dass sich seine Vertreter zwischen der Hilfsbedürftigkeit des Patienten und der Hilfsbedürftigkeit’ des Arztes ständig entscheiden müssen. In diesem Konflikt gewinnt derzeit mit weitem Vorsprung der Arzt ...“ Antje Grauhans (1979)

  6. #6
    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    149

    Standard AW: Beatmungsbeutel - Hygiene

    Da sich bei uns die PEEP-Ventile der FA. Ambu immer wieder ins Nirgendwo verdünnisiert haben (Evtl gibt es nicht nur einen Kugelschreiberplaneten sondern auch einen für Ambu-Ventile) (siehe : http://de.wikipedia.org/wiki/Hinterg...hreibertheorie ), benutzen wir seit einiger Zeit die Einwegbeutel der selbigen Firma. Diese werden verschlossen am Bettplatz vorgehalten und wenn sie nicht benutzt wurden verbleiben sie auch dort. Anderfalls werden sie nach dem Austritt des Patienten verworfen.

  7. #7
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.897

    Standard AW: Beatmungsbeutel - Hygiene

    Wir nutzen resterilisierbare Beutel, deren O2 - Reservoir Einmalmaterial ist und bei Pat.-Wechsel wird der Reservoirbeutel verworfen und der Ambu-Beutel resterilisiert und verpackt.
    Ähnlich diesem.

    Viele liebe Grüße
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  8. #8
    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Nähe Hamburg
    Beiträge
    22

    Standard AW: Beatmungsbeutel - Hygiene

    ui da kann man mal sehen wie man arbeitet wenn es einem vorgelebt wird,
    beim lesen eurer beiträge ist mir bwusst geworden das ich gar nciht weiß wie das mit unseren Ambu Beuteln(Anästhesie im OP) gehandhabt werden soll, zwar sind die immer mit Filter versehen,aber hygiene???
    Da muss ich mich gleich mal umsehen ob die so in steri können bei uns.
    Irgendwie habe ich mir das nciht bewusst gemacht. Da wir sie auch selten in gebrauch haben, also danke für den Thread.
    Hat einen denkanstoss in mir ausgelöst.
    Wenn du unter Fremden bist,
    singe nicht allein, sondern mit im Chor.


  9. #9
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.897

    Standard AW: Beatmungsbeutel - Hygiene

    Liebe Lilientraum,
    vielen Dank für Dein Lob.
    Und:
    herzlich willkommen in diesem besten Net, nämlich dem zwai.net.
    Du findest hier viele sehr gute Beiträge von vielen sehr guten KollegInnen nicht nur aus der Anästhesie.
    Du kannst hier sehr gute Informationen bekommen, aber auch politische Diskussionen verfolgen und Du wirst sehen resp.lesen, dass auch andere Krankenhäuser nur mit Wasser kochen und die Probleme überall ähnlich sind.

    Nun zu Deinem Problem:
    Grundsätzlich sind Beatmungsbeutel nach Benutzung entsprechend den Herstellerangaben auf zu bereiten.
    D.h. nach Möglichkeit zu sterilisieren.
    Der HME-Filter muss natürlich nach jedem Einsatz ebenso gewechselt werden.

    Und eine niedrige Benutzungsfrequenz ist meines Erachtens nach absolut kein Argument, um bei der Aufbereitung der Beatmungsbeutel nachlässig zu sein.

    Viele liebe Grüße
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  10. #10
    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Nähe Hamburg
    Beiträge
    22

    Standard AW: Beatmungsbeutel - Hygiene

    Vielen Dank!

    Ja "unwissenheit schützt vor Strafe nicht"
    in meinem nächsten Bd werde ich schonmal den ersten teil durch die maschine jagen und hoffentlich so schonmal einen anfang starten
    Wenn du unter Fremden bist,
    singe nicht allein, sondern mit im Chor.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hygiene und Nagellack
    Von Martin Allgeier im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 239
    Letzter Beitrag: 03.06.2020, 21:31
  2. Hygiene im Krankenhaus
    Von ostfriesland im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 06.03.2020, 11:59
  3. Hygiene-Skandal
    Von ostfriesland im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 11.02.2014, 18:06
  4. Hygiene am Dreiwegehahn
    Von f.brennholz im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 19:09

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •