Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Kleine Patienten auf der Intensiv..

  1. #1
    Registriert seit
    11.2009
    Beiträge
    279

    Standard Kleine Patienten auf der Intensiv..

    Hi

    Ich brauche mal ne kurze Rückmeldung über die Altersstruktur eurer Intensivststion. Gibt es klare Beschränkungen, gilt diese für jede Fachabteilung, gibt es eine Zusammenarbeit mit den Pädiatern. Was ist mit polytraumatisierten Kindern, usw. Bei uns gibt es gerade einen großen Umbruch, wodurch die Möglichkeit besteht wieder Kinder mit zu betreuen.

    Ich brauch mal nen paar Stellungnahmen.

    Danke

    Gruß Tobi

  2. #2
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.894

    Standard AW: Kleine Patienten auf der Intensiv..

    Lieber Tobbi,
    zur zeit gibt es bei uns noch die klare Regelung, dass Patienten unter 18 Jahren auf die Kinder-ITS gehören.
    Ich vermute aber, dass es auch bei uns zu Änderungen kommen wird, da die neue, noch im Bau befindliche Kinder-ITS vornehmlich Frühgeburten betreuen soll. (Hat natürlich was mit Geld zu tun...)

    Und: keine Regel ohne Ausnahme: auch wir haben in der Vergangenheit gelegentlich Jugendliche (wenn körperlich weitgehend ausgewachsen) betreut...

    Viele liebe Grüße
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  3. #3
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    155

    Standard AW: Kleine Patienten auf der Intensiv..

    Hallo zusammen,
    ich kenne da verschiedene Varianten. In meinem letzten Haus gab es eine Intensiv für Kinder (auch hier hauptsächlich Frühgeborene) und eine für Erwachsene. Wenn die Kinderintensiv Platz hatte wurde dort alles unter 18 Jahren gepflegt. Wobei dort die Pflege eines fast erw. Jugendlichen dort immer eine besondere Herausforderung war, weil eben zu 95% Früh- und Neugeborene versorgt wurden und den meisten die Erfahrung fehlte. Ehrlich gesagt fand ich immer, dass man bei ca. 14 Jahren den Schnitt machen sollte, anatomisch waren es dann ja auch "fast" Erwachsene. Teilweise lagen die Jugendlichen neben schreienden Babys, die Zimmer waren zu klein. Die wachen und nicht sedierten Jugendlichen konnten es meist nicht erwarten unsere Räumlichkeiten wieder zu verlassen, wobei das auch an den fehlenden Fernsehern gelegen haben kann

    tildchen

  4. #4
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    672

    PC AW: Kleine Patienten auf der Intensiv..

    Bei uns gibt es keine Vorschriften, ich glaube, wir brauchen auch keine. Alle unter 16 Jährigen sind ohne Ausnahme im Interesse aller sofort verlegt worden. Ist aber auch in einer Stadt wie Hannover kein Problem.

    Sören
    wat mut dat mut

  5. #5
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    927

    Standard AW: Kleine Patienten auf der Intensiv..

    Moin,
    ich kenne auch verschiedene Varianten.
    An meiner jetzigen Arbeitsstelle liegen Kinder in der Regel auf der Kinderintensiv; allerdings gibt es Ausnahmen, so dass auch 'mal Kinder über 12 bei uns auf der "Erwachsenenintensiv" zu finden sind.
    Gruß

  6. #6
    Registriert seit
    11.2009
    Beiträge
    279

    Standard AW: Kleine Patienten auf der Intensiv..

    Hi Danke für die Antworten und zum Glück ist die Entscheidung letzte Woche zugunsten der Kinderintensiv gefallen. Für uns hätte das bedeutet das nicht nur Jugendliche sondern auch Kinder ab 3 Jahren zu uns gekommen wären

    Gruß Tobi

  7. #7
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    555

    Standard AW: Kleine Patienten auf der Intensiv..

    Wir haben häufiger mal Kinder auf unserer Station liegen. Mir ist dabei immer etwas mulmig zumute. Wir sind nicht dafür ausgebildet und unsere Station auch nicht dafür eingerichtet.
    Normalerweise sind es allerdings nur "Aufwachkinder" aber es kann auch schon mal eine Nachbeatmung sein. Letztens noch ein 6 Monate alter Junge mit Relaxantienüberhang. Wenn man, wie ich, voher noch nie ein Kind an der Evita hatte schon etwas gewöhnungsbedürftig. Der Junge war schon extubiert und mußte dann im OP reintubiert werden. Nun ja, es gibt immer ein erstes mal!

    Gruß
    Heike
    Wer zuletzt lacht stirbt fröhlich

  8. #8
    Registriert seit
    11.2009
    Beiträge
    279

    Standard AW: Kleine Patienten auf der Intensiv..

    Ok

    Ich denke das sollte mehr als ein bißchen " mulmig" sein. Das ist ein ganz seperates Fach mit eigener Ausbildung und eigener Fachweiterbildung für Kinder und ganz besonders für Säuglinge!!!!

    Die haben auf einer normalen Erwachsendenintensiv nichts zu suchen.

    Und wenn da aus Unwissen ,und das muss in dem Alter "nur" die 500ml Infusion extra sein, etwas passiert dann wist du deines Lebens nicht mehr froh!

    Gruß Tobi

  9. #9
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.136

    Standard AW: Kleine Patienten auf der Intensiv..

    Habe keine verlässliche Daten, auch nicht unbedingt gesucht. Allerdings gibt es für den Bereich der FG und NG innerhalb der Pädiatrie folgendes (wurde schon mal gepostet, anderer Zusammenhang)
    http://www.g-ba.de/downloads/62-492-...20-VB-NICU.pdf

    Frage ist halt, wie geht das weiter für andere Altersgruppen?

    WomBat
    Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!

  10. #10
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    555

    Standard AW: Kleine Patienten auf der Intensiv..

    Klar ist das ein eigenes Fach aber unsere Anästhesisten narkotisieren die Kinder auch in unserem Haus. Wenn nun, wie in diesem speziellen Fall, ein Kind nachbeatmet wird, dann logischerweise nur, wenn einer unserer Ärzte solange dabei bleibt, bis die Extubation ohne Probleme gelaufen ist. Wir haben, wie schon beschrieben, nur "Aufwachkinder". Traumatisierte Kinder gehören in die Kinderklinik. Ebenso "richtig kranke Kinder"! Die kommen aber auch nicht auf unsere Station sondern werden von der Aufnahme direkt in die Kinderklinik verlegt!
    Somit kann ich auch weiter "frohen Mutes" arbeiten
    Aber danke für den Hinweis!

    Gruß
    Heike
    Wer zuletzt lacht stirbt fröhlich

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. CNE mit Intensiv Abo ?
    Von lzoike im Forum Weiterbildung & Praxisanleitung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 18:59
  2. Pflege- Patienten Schlüssel auf Intensiv
    Von arnold kaltwasser im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 17:19
  3. Muskelrelax auf Intensiv / Patienten erinnern sich
    Von WomBat im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 15:07
  4. Kleine ECMO - kleine Komplikationen?
    Von zwai im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 19:19
  5. Kleine Preise - gute Besserung!
    Von zwai im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.05.2007, 14:51

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •