Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: PDMS Erfahrungen

  1. #1
    Registriert seit
    11.2009
    Beiträge
    279

    Standard PDMS Erfahrungen

    HI
    Gerne würde ich hier ein paar Erfahrungen bezüglich Orbis kompatiblen PDM Systemen sammeln. Zum Ende des Jahres wird unsere Klinik damit bestückt und es stehen im Moment noch verschiedene zur Auswahl. Vielleicht können einige aus eigener Erfahrung Vor und Nachteile der verschiedenen Systeme aus der Praxis berichten.Vielen Dank

    Gruß Tobi

  2. #2
    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Nieder-Olm
    Beiträge
    146

    Standard AW: PDMS Erfahrungen

    Hallo,

    also es ist erstmal interessant zu Wissen von welcher Firma euer PDMS ist.
    Unseres ist von COPRA, Version 6. Meine Erfahrungen, man dokumentiert immer genauer, es kommt jede Woch etwas dazu. Oft wechseln auch Orte der Informationen z.B. die Zielbilanz war vorher auf Seite 2 wo der Arzt seine Anordnungen trifft, nun ist die Zielbilanz auf Seite 3 wo die Pflege die Anordnungen nachlesen und abhaken kann. Jedoch ist die Seite 3 zurzeit voll überladen(Medikamente mit Förderrate, ohne, sonstiges Anordnungen usw.).
    Hat man Langlieger so 150 Tage, fängt das System zu hängen. Leider fehlt noch die Pflegeplanung und die Leistungserfassung der Pflege. Wir haben den TISS 28. Könnte mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, noch auf Papier zu dokumentieren.

  3. #3
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.254

    Standard AW: PDMS Erfahrungen

    auch schon mal hier geschaut?
    http://forum.zwai.net/showthread.php...highlight=pdms
    so long arnold

  4. #4
    Registriert seit
    11.2009
    Beiträge
    279

    Standard AW: PDMS Erfahrungen

    Wie gesagt es ist ja noch nicht klar welcher Firma wir nehmen, deshalb frage ich ja. COPRA ist dabei, I-Soft und noch einer. Eben alle Orbis kompartiblen.
    Gruß Tobi

  5. #5
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.801

    Standard AW: PDMS Erfahrungen

    Lieber Tobbi,
    ich lese hier I-Soft und kann aus Erfahrung mit unserem Kis, das von I-Soft stammt, nur zur Vorsicht raten. Es ist schwierig im Handling und wird in diesem Sommer von SAP abgelöst.
    Weitere Erfahrungen mit der Softwareschmiede I-Soft: die Firma verspricht viel, was ihre Software kann, kann diese Versprechen aber nicht einhalten. Ebenso ist es mit Nachbesserungen.

    Wer sich nun fragen mag, was ein Kis ist - ich habe mich hier nur dem allgemeinen Abkürzungswahn und dem folglich resultierenden Kauderwelsch angeschlossen.

    (KIS ist keine Hardrockband - die sich mit Doppel - S schreibt - sondern es steht einfach für KrankenhausInformationsSystem.)
    Viele liebe Grüße
    fridolin
    der, der Abkürzungen nur als kurzen Weg über das Gelände liebt und nicht als sprachliche Irrung.
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  6. #6
    Registriert seit
    11.2009
    Beiträge
    279

    Standard AW: PDMS Erfahrungen

    schönen Dank Fridolin und ich habe mich schon gewundert warum nicht alle i soft haben, bei dem was die gegenüber den mitbewerbern alles versprechen.

    Gruß Tobi

  7. #7
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.801

    Standard AW: PDMS Erfahrungen

    Lieber Tobbi,
    bitte, bitte. Für Hilfe in jeglicher Form sollte das Forum doch auch da sein...
    viele liebe Grüße
    fridolin
    P.S.: das Forum hier ist viel besser als Wikipedia...
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  8. #8
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Umeå - Schweden
    Beiträge
    5

    Standard AW: PDMS Erfahrungen

    Moin!

    Ist hier jemand unterwegs der mit MetaVision arbeitet?

  9. #9
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.801

    Standard AW: PDMS Erfahrungen

    Hi, @all.
    Erste Erfahrungen mit ISH - Med von SAP:
    G R A U S A M !
    Nichts funktioniert, wie es sollte so ein Chaos!
    Wie konnte SAP mit so einem rudimentären Front-End (in der Fachsprache nennt sich das GUI = Grafiks User Interface) nur zur Welt-Firma werden?

    Und die Schulungen: mehr als eine Katastrophe, die Trainer waren von Siemens schlecht geschult worden.

    Da wäre ich lieber bei i-soft geblieben....
    Aber wir wurden durch den AG zum Wechseln gezwungen...grrrrr...
    Viele liebe Grüße
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  10. #10
    Registriert seit
    11.2009
    Beiträge
    279

    Standard AW: PDMS Erfahrungen

    Hi gnuff

    also plan war das programm letztes jahr in betrieb zu nehmen. In der Anäthesie lief es kurz an wurde aber wegen vieler Mängel und Unstimmigkeiten wieder pausiert und seid dem warten wir und der neue Starttermin wird jeden monat weiter nach hinten verschoben.

    Gruß tobi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. PDMS
    Von arnold kaltwasser im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.10.2016, 16:59
  2. Pdms
    Von noenergy im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.2013, 10:56
  3. Pdms & Mpg
    Von stormiweather im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 20:29
  4. Erfahrungen mit Impella
    Von Tobias im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 16:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •