Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Mundspülung bei Blutungen

  1. #1
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    17

    Standard Mundspülung bei Blutungen

    Guten Morgen!

    Möchte vorher kurz sagn: habe jetzt sieben Tage frei! Nänänänänä

    Ich würde trotzdem gerne wissen, ob ihr spezielle Mundspüllösungen für diffuse Blutungen im Mund- und Nasen-/ Rachenraum habt/verwendet.

    Genauer: Was? Wann? Wie oft? Wie Zusammengesetzt? Resorption ja/nein und wenn ja mit welcher Bioverfügbarkeit? Kontraindikationen? Xylocain? Otriven? Maaloxan? Supra? Kühl Temperiert?
    Habe selber schon einiges ausprobiert und bin daher für alles offen und zu jeglichen "Schandtaten" bereit!
    Falls Vorschläge bitte mit Mischanleitung...

    Bin gespannt wie ein Flitzebogen und bereit mich zu wundern!

    Herzlichst, Dopamin...
    ...und es geht weiter!

  2. #2
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Jena
    Beiträge
    69

    Standard AW: Mundspülung bei Blutungen

    Moin,
    na Dir kann es gut gehen! Ich geh gleich wieder auf Schicht

    Wenn es blutet nehme ich nur kaltes Aqua aus dem Kühlschrank und spüle den MNRR großzügig. Vorausgesetzt gut sedierter Patienten!
    Alles andere weiß ich nicht wie es vom Körper aufgenommen wird, was es in der MNRR macht bzw. die Wirkungsweise im Blutkreislauf. Dann soll ein HNO-Dok die Blutung kontrolliert beenden (mittels Tamponaden oder Op ...).

    Die Spezialmischung Maaloxan-Xylo-Panthenol ist besonders zu empfehlen bei Pat. mit gereizter - entzündlicher Mundschleimhaut z.B bei onkologischen Patienten. Wenn der Pat. ansprechbar/koop. ist nimmt er es sich bei Bedarf selbst, ansonsten ca. alle 2-3h den Mund etwas auswischen. Kühl lagern bzw. applizieren.

    Nasensprays sollen bei Nasenbluten helfen, da es abschwellen und vasokonstruktiv wirken soll, habe ich aber noch nie funktionierend gesehen, wahrscheinlich blutet es dann bei uns schon zu sehr. (nehme ich nicht)

    Supra hilft nur kurz und auch zu selten, ... wahrscheinlich blutet es dann bei uns schon zu sehr. (nehme ich nicht). Höchsten mit Supra die Blutung umspritzen, das ist dann aber eine ärztliche Tätigkeit!

    Hoffe konnte etwas helfen!
    LG Tobias

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Perioperative Mundspülung
    Von rettungsmaus im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 18:09

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •