Bin ich eigentlich verpflichtet, Stark übergewichtige Pat., die jenseits von 150 kg wiegen, und keinerlei Motivation zur Eigenbewegung zeigen, weil sie dies aufgrund ihrer Masen evtl. auch nicht mehr können, in einen Therapiestuhl zu mobilisieren? Trotz jeden Rollbrettes wird dies zur Tortour für jeden Pflegerücken , der doch noch bis zum 67.Lebensjahr halten muß.
Könnte man sich unter solchen Umständen auf Eigenschutz berufen?
Genannte Pat. verbringt laut Angabe der Familie die meiste Zeit auf der Couch und bewegt sich fast gar nicht mehr. Die Knie sind fast steif und es ist ein einziges Gehieve, denn ab einer gewissen Gewichtsklasse versagt auch jede Kinästhetik und sonstewas.
Habt Ihr ähnliche Fälle schon erlebt?
Schwester S.