Umfrageergebnis anzeigen: In welchem Verhältnis betreut Ihr beatmete Pat.? Pflege / Pat.?

Teilnehmer
51. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 1 : 1

    1 1,96%
  • 1 : 2

    38 74,51%
  • 1 : 3

    19 37,25%
  • 1 : 4

    9 17,65%
  • 1 : 5

    1 1,96%
  • 1 : 6

    0 0%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 74

Thema: Wiel viel Beatmung (-patienten) verträgt Pflege?

  1. #1
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.791

    Standard Wiel viel Beatmung (-patienten) verträgt Pflege?

    Liebe KollegInnen,
    als Erstes hier eine kurze Schilderung des Sachstandes:
    ITS: cardiologisch-internistisch
    Bettenanzahl: 12
    Beatmungsgeräte: 6

    Personal: (5,5-Tage Woche)
    Vollkräfte:23
    Schichtbesetzung:
    Frühdienst 5, bei Glück 6
    Spätdienst 5, bei Pech 4
    Nachtdienst immer 3
    Anzahl der zur Zeit beatmeten Patienten: 10

    Hinzu kommen Patienten, die nicht beatmet, aber Intensivpflichtig sind sowie sehr viele Überwachungspatienten (ca.- 3 - 4 pro Tag, somit ist die Flurbelegung - 14, 15 oder manchmal auch 16 Pat. - gegeben).
    Nun meine Frage:
    Mich würde interessieren, was Ihr von dieser Ausnahmesituation haltet und wie Ihr das Verhältnis von Pflegekräften zu beatmeten Patienten seht. Und vielleicht gibt es noch neue Literaturtipps zu diesem Thema?
    Viele liebe Grüße
    der gespannte
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  2. #2
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Essen
    Beiträge
    217

    Standard AW: Wiel viel Beatmung (-patienten) verträgt Pflege?

    ITS: cardiologisch-internistisch

    Bettenanzahl: 11

    Beatmungsgeräte: 6
    Personal: (5 - Tage Woche)
    Vollkräfte:22

    Schichtbesetzung:
    Frühdienst 3, bei Glück 4
    Spätdienst 3,
    Nachtdienst immer 3
    Anzahl der zur Zeit beatmeten Patienten: 8

    Keine Flurbetten
    Durchlauf von im Schnitt 8 Pat. Täglich

    Cu Simon
    Alles wird gut !!!

  3. #3
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    269

    Daumen runter AW: Wiel viel Beatmung (-patienten) verträgt Pflege?

    ÜberwachungsPatienten auf dem Flur????
    - eine Zumutung für die (betroffenen) Patienten und für die Pflegenden,
    mir verschlägt es die Sprache!!!

    Gruss vom Rhein, Madi
    Die Absicht bestimmt die Sicht.

  4. #4
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    824

    Standard AW: Wiel viel Beatmung (-patienten) verträgt Pflege?

    Moin,

    ITS: chirurgisch

    Bettenanzahl: 22, keine Flurbetten oder Notfallbett - bei Bedarf erfolgt Verlegung eines Patienten

    Beatmungsgeräte: 21
    Personal: 5 - Tage Woche

    Schichtbesetzung:
    Frühdienst 11,
    Spätdienst 11,
    Nachtdienst 11,
    außerhalb der Urlaubszeit können auch mehr Mitarbeiter in einer Schicht sein bzw. kann es durch krankheitsbedingten Ausfall auch sein, das die Schichtbesetztung nur 10 Pflegekräfte beträgt (weniger als 10 Mitarbeiter sind bisher noch nicht vorgekommen).

    Normalerweise betreut bei uns eine Pflegekraft zwei Patienten, dies können zwei beatmete, zwei spontan atmende oder ein beatmeter und ein spontan atmender Patient sein - je nach Verteilung der Patienten in den Zimmern.

    Gruß

  5. #5
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    157

    Standard AW: Wiel viel Beatmung (-patienten) verträgt Pflege?

    Mir fiel grade die Kinnlade herunter, als ich die Besetzung meines Vorredners las....

    Wow. Braucht Ihr noch Personal??? Ich komme sofort

    Interdisziplinäre ITS einer Uniklinik, 20 Betten, 19 Beatmungsplätze plus Rea Raum, zwei Überwachungsmöglichkeiten, Flurbelegung nein, das ist meiner Meinung nach auch inakzeptabel.

    Besetzung: Frühdienst 7-8, Spätdienst 7-8, Nachtdienst 6-7, Ausfälle werden auch bei voller Belegung nur bedingt kompensiert.
    Mittlerweile tageweise pro Schicht 1 bis 2 Mitarbeiter einer externen Leihfirma (examiniert aber ohne Intensiverfahrung) und momentan ausnahmsweise mal Schüler auf Station. Mehr als 8 examinierte Pflegekräfte vom Stammpersonal kommen pro Schicht eigentlich nie vor, es wird eher mit Schülern oder Leihkräften "aufgefüllt", die dann allerdings nur spontan atmende, "leichte" Patienten versorgen sollen, dürfen, können.....
    Eine Pflegekraft versorgt in der Regel 3 Patienten, (egal welchen Aufwandes, auch Beatmungen mit allem Zippzapp), mittlerweile sind es auch schon mal bis zu 4 Patienten, das muss man bei uns leisten können.

    Ist alles eine Sache der Gewöhnung, man organisiert seine Arbeit eben anders und muss lernen, Schwerpunkte zu setzen ....

    Daher nochmal, wenn Ihr Leute sucht, ich pack sofort meine Koffer

    Liebe Grüsse
    die Honigbiene
    Geändert von Miss Honey (08.03.2007 um 22:14 Uhr)
    Das war schon immer so, das war noch nie so und da könnt ja jeder kommen.....

  6. #6
    Helmut ist offline registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2006
    Beiträge
    35

    Standard AW: Wiel viel Beatmung (-patienten) verträgt Pflege?

    Hallo zusammen

    Es gibt sie noch, die "gut" besetzten Intensivstationen, so auch bei uns:

    Neurologisch-Neurochir. Intensiv,
    8 Betten, 7 Beatmungsplätze, ganz selten mal für eine Nacht ein Flurbett,

    21 Planstellen, 4 im FD, 4 im SD, 3 im ND. So ist zumindest der Plan, in der Realität sieht es dann schon ein wenig knapper aus.

    Gruß Helmut.

  7. #7
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Untermain
    Beiträge
    352

    Standard AW: Wiel viel Beatmung (-patienten) verträgt Pflege?

    Moin, Moin!

    ITS: anästhesiologisch (allgm. Chir., Trauma, Gyn und Uro)

    Betten: 10 Flurbetten kam schon vor, aber ehr selten. Auf unserer internistischen ITS mittlerweile normal (10 Betten +1 Rea-Platz+x)(IMC wurde abgelehnt), Situation wie bei fridolin.

    Beatmungsplätze: 8 (offiziell), allerdings wurden uns in den letzten 3 Jahren noch 2 Respiratoren beschafft und wir haben somit 10 Beatmungplätze (inoffiziell) und die werden in der Regel ausgeschöpft.

    Personal: 5 Tagewoche, 26 Stellen
    Besetzung: 5 FD; 5 SD; 3 ND Bei Krankheitsausfall wird auch mal mit Zwischendienst oder gar nur zu viert gearbeitet.

    Gruß der Randbayer
    At a cardiac arrest, the first procedure is to take your own pulse

  8. #8
    chris ist offline registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    Hoch im Norden
    Beiträge
    40

    Standard AW: Wiel viel Beatmung (-patienten) verträgt Pflege?

    Hallo,

    wie funktioniert das mit den Flurbetten??

    Wir haben keine Möglichkeit des Monitorings auf dem Flur.

    Versucht wurde es von den Doc`s allerdings auch schon mal uns einen Patienten "nur zum Überwachen" auf den Flur zu schieben.
    Dies wurde allerdings ganz schnell von uns unterbunden.
    Wenn wir im Zimmer am Bett stehen, bekommt kein Mensch mit wie es dem Pat. auf dem Flur geht.
    Da kann er ebensogut im Zimmer (oder auch auf dem Flur) der Peripherie stehen.

    Ich möchte bei mir auf Station keine Verantwortung für einen Patienten ohne Überwachungsmöglichkeit übernehmem!

    Chris

  9. #9
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Alpenrand
    Beiträge
    926

    Standard AW: Wiel viel Beatmung (-patienten) verträgt Pflege?

    Guten Abend!
    Anästhesiologische Intensiv (Neurochirurgie, Neurotraumatologie, Unfallchirurgie)
    19 Betten, alle mit Beatmungsgeräten
    F: 10
    S:9
    N:8
    zusätzlicher T1-Dienst von 8-16 Uhr (CT´s, OP-Fahrten, Unterstützung der Pflege am Bett
    Stationsleitung extra, nicht direkt am Alltaggeschehen beteiligt

    Gruß, Monty
    Kein Puls, kein Ton, wir kommen schon!

  10. #10
    FKPD Gast

    Standard AW: Wiel viel Beatmung (-patienten) verträgt Pflege?

    *wink*

    ITS: interdisziplinär

    Bettenanzahl: 6, keine Flurbetten, 4 "Notbetten" (die werden aber auch nur genutzt, wenn gar nix zu verlegen ist)

    Beatmungsgeräte: 4

    Personal: 12 Planstellen, davon 10 Vollzeit, 4 Teilzeit
    5,5 - Tage Woche

    Schichtbesetzung:
    Frühdienst 3 1/2 (mitarbeitende SL)
    Spätdienst 2-3
    Nachtdienst 2
    ...kann sich in der Urlaubszeit auch mal auf 3-2-2 reduzieren

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Beatmung
    Von ostfriesland im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.10.2014, 07:27
  2. Es gibt viel zu tun...
    Von WomBat im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.09.2013, 19:58
  3. Pflege- Patienten Schlüssel auf Intensiv
    Von arnold kaltwasser im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 17:19
  4. Zu viel - Vertrauen in Technologie?
    Von WomBat im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 14:31
  5. MRSA auf ICU-oder gibts da viel BÖSERE?
    Von topolina im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 10:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •