PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : intensive72-Blog Stunde 49 - 72



zwai
26.10.2005, 09:57
Zum dritten Mal einen schönen guten Morgen aus Essen.

Wetteronline.de hat es sich für heute nochmal anders überlegt und verspricht wechselnde Bewölkung bei insgesamt trockener Gesamtsituation:

http://www.wetteronline.de/daten/symbole/vorhersagen/standard/wb____.gif

Und tatsächlich: mit Beginn der 49. Stunde präsentiert sich der Willy-Brandt-Platz in Essen erstmalig seit Montag Morgen in einem trockenen Zustand.

Zurück zum Thema - hier das Programm für den heutigen Tag:

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-001.jpg
(Änderungen vorbehalten)

zwai
26.10.2005, 10:03
Die ersten Führungen in den für uns frühen Morgenstunden übernimmt Projektleiter Marcello Ciarrettino persönlich:

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-002.jpg

zwai
26.10.2005, 10:18
Originäre pflegerische Tätigkeiten werden genauso simuliert wie Notfallsituationen.

Hier betten die Pflegenden den beatmeten und narkotisierten Patienten:

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-003.jpg

zwai
26.10.2005, 10:59
Das Blaulicht als Solches ist nicht zu unterschätzen: auch vergleichsweise kleine Leuchten können mehr Strom verbrauchen, als die Batterie des Fahrzeugs hergeben möchte:

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-004.jpg

zwai
26.10.2005, 11:17
Unverhofft kommt oft - so auch der eingeschobene Vortrag von Dr. Andreas Fischer aus dem hiesigen St. Vincenz Hospital zur Koronarangiographie:

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-005.jpg

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-006.jpg

zwai
26.10.2005, 11:26
Gleichzeitig entsteht an der gegenüberliegenden Wand die wahrscheinlich längste Herzstromableitung der Welt:

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-007.jpg

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-008.jpg

zwai
26.10.2005, 12:50
Nicht an ihren Vortrag erinnert werden musste Prof. Bienstein (Witten / Herdecke) zum Thema 'Demenz'.

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-009.jpg

Frau Bienstein verstand es dabei, die Zuhörer in ihren lebhaften Vortrag einzubeziehen.

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-010.jpg

zwai
26.10.2005, 13:40
Regionalliga-Prominenz auf dem Willy-Brandt-Platz!

Zur Autogrammstunde sind RWE-Stürmer Macchambes Younga-Mouhani (3 Saisontore, 2 gelbe Karten) und der Mittelfeld-Akteur Stijn 'Fussballgott' Haeldermans (13 Einsätze, 4 Auswechslungen) zum intensive72-Truck gekommen. Intuitiv haben die Fußballer dabei das Fahrzeug mit dem passenden Kennzeichen gewählt.

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26_cpr-rwe-014.jpg



http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26_cpr-rwe-015.jpg

zwai
26.10.2005, 14:05
Aber die RWE-Helden werden auch in ihrer Eigenschaft als Amateure gefordert:

Stijn Haeldermans wird bei der Laienreanimation aktiv:

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26_cpr-rwe-025.jpg

Zusammen mit intensive72-Scout Michael Haigis demonstriert die Nummer 13, wie einfach und effizient die Defibrillation mit dem AED ist - Handspiel!

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26_cpr-rwe-021.jpg

zwai
26.10.2005, 14:10
Direkt im Anschluss geht's wieder auf der Intensivstation weiter: hier hat sich Macchambes Younga-Mouhani für ein Fallbeispiel als Patient zur Verfügung gestellt:

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-013.jpg

Er ist beim Ballsport mit dem Kopf gegen einen Mitspieler gestoßen und wird nun mit Verdacht auf ein Schädel-Hirn-Trauma 1. Grades (http://www.bildblog.de/?p=892) auf die intensive72 eingewiesen.
Doch schon bald kann er den Stiff-Neck (Halskrause) abnehmen. Vermutlich hat er sich beim Strecken nach der Tabellenspitze nur ein Wenig verrenkt.

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-015.jpg

zwai
26.10.2005, 15:03
http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-014.jpg

zwai
26.10.2005, 16:18
Der ärztliche Kollege vermag es, nur vermittels seiner Worte, eine ganze Schulklasse zu faszinieren.

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-016.jpg

Die pflegerische Kollegin wirkt allerdings abgelenkt.

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-017.jpg

zwai
26.10.2005, 16:25
Frau Biensteins zweiter Vortrag, diesmal open air. Zur Erinnerung: Sie spricht über 'Demenz'.

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-018.jpg

Außerdem wirbt sie die Jugend aktiv für den Pflegeberuf ein.

zwai
26.10.2005, 16:37
Derweil im 'Fahrerlager'

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-019.jpg

Ganz links im Bild ein Einsatzleitfahrzeug, das als Regie-Wagen für die intensive72 fungiert. Hier werden auch die Patientendarsteller vorbereitet, die dann mit den bereit stehenden RTW bzw. ITW auf den Willy-Brandt-Platz gleich um die Ecke gebracht :nein: werden.

zwai
26.10.2005, 16:44
Pflege-Nägel:

Ansehnlich manikürt und lackfrei.

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-020.jpg

zwai
26.10.2005, 16:52
Minimal-invasive Chirurgie.

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-021.jpg

Dr. med. Gross-Weege gibt den Besuchern einen gut verständlichen Einblick in moderne Schlüsselloch-Chirurgie.

zwai
26.10.2005, 17:39
Während bei der jungen Schlaganfall-Patientin die Diagnostik abgeschlossen und die Therapie eingeleitet ist ...

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-022.jpg

... wird der zuvor auf dem Willy-Brandt-Platz erfolgreich reanimierte Patient im Nachbarbett weiter stabilisiert:

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-023.jpg

zwai
26.10.2005, 18:14
Bei den Verlegungen wird Hand in Hand mit dem Rettungsdienst zusammengearbeitet.

Derzeit steht der nächste Transport an:

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_kpl-300.jpg

zwai
26.10.2005, 18:17
Die Besatzung ist eingetroffen, die Trage steht im Foyer bereit.

Aufgrund der räumlichen Bedingungen im intensive72-Truck erfolgt der Transport auf den ersten Metern über eine Vakuum-Matratze:

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_kpl-301.jpg

zwai
26.10.2005, 18:47
Zur Umlagerung auf die Vakuum-Matratze wird der Patient vom Team achsengerecht auf die Seite gedreht:

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_kpl-302.jpg

zwai
26.10.2005, 18:48
Die Stabilisierung erfolgt durch Absaugen der Matratze:

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_kpl-303.jpg

zwai
26.10.2005, 18:49
Während des Absaugens wird die immer härter werdende Unterlage ständig an den Körper anmodeliert:

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_kpl-304.jpg

zwai
26.10.2005, 18:51
Auf der jetzt festen Matratze kann der Patient schonend bis zur Trage transportiert werden:

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_kpl-305.jpg

zwai
26.10.2005, 18:53
Bereits im Klinik-Bett wurde das Monitoring auf die mobilen Geräte des Rettungsdienstes umgestellt. Bei Patienten mit ungefährdeter und stabiler Lungenfunktion kann - wie in diesem Fall - auf die Fortführung der differenzierten Beatmung verzichtet werden. Der Patient wird daher mit einem herkömmlichen Beatmungsbeutel von Hand weiterbeatmet:

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_kpl-306.jpg

zwai
26.10.2005, 18:55
Von besonderer Bedeutung beim Transport ist die Wärmeerhaltung. Um im mittlerweile recht kühlen Oktober eine Auskühlung zu verhindern, wird der Patient sorgfältig zugedeckt:

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_kpl-307.jpg

zwai
26.10.2005, 18:57
In der Simulation wird der Patient nun an das mobile Beatmungsgerät angeschlossen - eine Maßnahme, die sowohl dem Patienten als auch der Hand der bislang beatmenden Fachkrankenschwester zu Gute kommt:

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_kpl-308.jpg

zwai
26.10.2005, 18:59
Bevor der Patient schließlich in den Rettungswagen verbracht wird, erfolgen weitere Transportvorbereitungen:

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_kpl-309.jpg

zwai
26.10.2005, 19:01
Auf geht's!

Die rückengeschulten Mitarbeiter wissen, wie sie hierbei auf den Eigenschutz achten können:

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_kpl-310.jpg

zwai
26.10.2005, 19:02
http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_kpl-311.jpg

zwai
26.10.2005, 19:03
Vor der Intensivstation steht das Fahrgestell der Trage bereit.

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_kpl-312.jpg

zwai
26.10.2005, 19:13
In der Zwischenzeit wurde der Bettenplatz bereits für die nächste Aufnahme vorbereitet:

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-024.jpg

zwai
26.10.2005, 19:20
Ein weiteres Mal kommt ein Notfallpatient unter Reanimationsbedingungen auf die Intensivstation:

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-025.jpg

zwai
26.10.2005, 20:03
Noch ein Nachtrag vom späten Nachmittag:

Das auf dem Willy-Brandt-Platz liegende Mega-Code-Übungsphantom zieht reichlich Leute an. Moderator Marcello Ciarrettino möchte die kinderleichte Bedienung eines automatischen Defibrillators demonstrieren.

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-026.jpg

Und siehe da: Aus der Menge traut sich ausgerechnet ein 13-Jähriger. Er hat keine Mühe, das Gerät auf Anhieb korrekt anzulegen und zu bedienen.

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-027.jpg

Zudem beginnt er zügig mit der Atemspende...

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-028.jpg

... und übernimmt danach die Herzdruckmassage bis der mittlerweile eingetroffene Rettungsdienst übernimmt.

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-029.jpg

In vier Jahren ist er alt genug, mit der Krankenpflegeausbildung zu beginnen.

zwai
26.10.2005, 20:52
In Foyer der Station drei weitere Vorträge.

Stefan Juchems erneut mit dem Thema Therapieabbruch,...

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-030.jpg

... Rudolf Andre Sternberg über Positive Synergien durch Stressreduktion in der Intensivmedizin...

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-031.jpg

... und Dr. med. Tönnies zur Harninkontinenz.

zwai
26.10.2005, 21:58
Der neue Patient - gerade frisch vom Nachtdienst aufgenommen: die umfangreiche internistische Anamnese wird für die kommenden Stunden viel Arbeit für das therapeutisch-pflegerische Team bedeuten:

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-034.jpg

zwai
27.10.2005, 00:34
So, mittlerweile liegt ein recht fideler Überwachungspatient in Bett 2. Für zwai-Mastermind hhe ist es Privileg und Plaisir zugleich, dem Patienten (und dem Nachtdienst-Team) eine ruhige Nacht zu wünschen.

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-035.jpg

Doch schaut der Patient nicht etwas ängstlich und eingeschüchtert?

Aber nein! hhe hat immer ein aufmunterndes Wort auf den Lippen.

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-036.jpg

'Wird schon wieder!'

zwai
27.10.2005, 01:03
Doch an Schlaf ist im Moment noch nicht zu denken.

Für intensive72 gehören Besuchszeiten in die Mottenkiste der Pflegegeschichte. Und so kommt noch unverhofft ein lieber Gast: Gilbert Giudice aus dem Unperfekthaus (http://www.unperfekthaus.de/) bereichert uns um etwas Musiktherapie.

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-038.jpg

Da wird auch der Herr Patient wieder munter.

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-037.jpg

zwai
27.10.2005, 01:57
In ein paar Stunden werden wir weiter berichten (http://forum.zwai.net/showthread.php?t=647), wenn die intensive72 in die Zielgerade einläuft.

Während die Nachtschicht weiter nach dem Rechten sieht, sagen die drei lustigen zwai 'Gute Nacht' :schlafen:

http://zwai.de/intensive72/Fotos/26/intensive72_26-039.jpg
der aus dem Hessischen auf eine Stipvisite hereinschauende zwai-Redakteur tmw und die intensive72-Blogger HolBeu & hhe