PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Projekt "intensive 72 Stunden"



inti72
27.04.2005, 16:44
Hallo an alle Kolleginnen und Kollegen,

wir sind Teilnehmer der Fachweiterbildung für Intensiv- und Anästhesiepflege am Gesundheitswissenschaftlichen Institut St. Elisabeth Essen (GPI)

Im Rahmen einer Projektarbeit wollen wir vom 24.10. - 27.10.2005 in der Essener Innenstadt (voraussichtlich Willy-Brand Platz) eine fiktive Intensivstation für die Öffentlichkeit zugänglich machen.

An zwei komplett ausgerüsteten Intensivpflegeeinheiten soll im 2-Stundenrythmus die Intensivpflege veranschaulicht werden. Es wird sozusagen nach Drehbuch eine Situation, die täglich auf einer Intensivstation abläuft, nachgestellt- vom Monitoring eines herzkranken Patienten bis zur Versorgung von Frischoperierten oder Notfallpatienten.
Die Notfallpatienten werden per Rettungswagen zur Intensivstation gebracht.

Informationsstände und Minischulungen über verschiedene Themen komplettieren das Programm.

Und jetzt seit IHR gefragt:

Für dieses Projekt benötigen wir Mitwirkende als "Patienten", Pflegepersonal und Ärzte, für die Dauer von ca. 2-Stunden- rund um die Uhr!!!!!
Für das Pflegepersonal ist allerdings die Fachweiterbildung in der Intensiv- und Anästhesiepflege Voraussetzung.

Über eine rege Teilnahme würden wir uns freuen!

Rückfragen sind möglich unter folgenden Emailadressen:
projekt2005g3@yahoo.de
projekt2005g1@yahoo.de oder hier im Forum!

Alle Fragen und Anregungen werden so schnell wie möglich bearbeitet bzw. beantwortet.

An alle Teilnehmenden sagen wir schonmal ganz herzlich :danke:


Bis dann, ciao

Didi

Tempo
29.06.2005, 02:38
Was versprecht ihr euch davon?

Hanno H. Endres
29.06.2005, 12:06
Hi Tempo.

Weitere Informationen zum Hintergrund findest du unter http://intensive72.zwai.net.

Schöne Grüße,

hhe

Tempo
30.06.2005, 01:49
Hört sich gut an. Vielen Dank°