PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ramsey-Score und Co



Peter Nydahl
24.11.2004, 12:12
Guten Tag zusammen
Momentan diskutieren wir bei uns Station, ob wir so etwas wie den Ramsey-Score zur Beurteilung der Sedierungstiefe einführen. Ich weiß, für manche ein alter Hut, aber bis solche Sachen in den hohen Norden kommen, dauert es manchmal etwas ...
Problem dabei: wie ist es mit langzeitbeatmeten (>3 Tage) Patienten, die zusätzlich auch neurologische Veränderungen aufweisen? Gibt es da weitere, angepasstere Scores?
Wie sieht das bei anderen aus?
Vielen Dank, viele Grüße
Peter Nydahl

Gerhard Raßmann
25.11.2004, 09:59
Hallo,
der Ramsey Score ist bei uns eingeführt und wird auch regelmaäßig erhoben. Allerdings hat er seine Grenzen, so dass wir Versuche unternommen haben, Bewusstseinsstörungen differenzierter zu ermitteln. (z.B. Koma Remissions Skala). Dies ist allerdings sehr mühsam, im Team einzuführen (Aber wem erzähl ich das)
Im Netz habe ich eine sehr schöne Beschreibung verschiedener Skalen (http://www.kup.at/kup/pdf/4581.pdf) gefunden.

Auch die Ärzte sind mittlerweiole auf den Trichter gekommen, dass man Bewusstseinsstörungen differenzierter ermitteln sollte (z.B. CAM ICU leider nur Englisch) (http://www.icudelirium.org/delirium/training-pages/trainingman.pdf)

Ein weites Feld, aber sehr Interessant

PICCOlina
06.12.2004, 21:32
Zur Sedierungstiefe(+Analgesie) gibt es ein, wie ich finde, empfehlenswertes Handbuch. Es stützt sich auch auf die RAMSAY Skala:

SESAM
Sequentielles Sedierungs- und Analgesie- Management
Martin,Jörg
ISBN 3-88603-687-1 (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3886038041/zwai-21)
Gruß PICCOlina

Andre
21.12.2004, 14:23
Hallo.

Ich hab' auf meiner Homepage ein paar Scores zusammengetragen, u.a. den Ramsay Score als auch die Richmond Agitation Sedation Scale.

Ramsay (http://www.intensivcareunit.de/rss.html)

Richmond (http://www.intensivcareunit.de/rass.html)

Gerade der RASS ist vielleicht interessant, da es hierzu eine Studie gibt.

Beste Grüße,

André

WomBat
21.12.2004, 17:45
CAM ICU Pocket card
(Confusion Assessment Method for Intensive Care Unit)

http://www.icudelirium.org/delirium/training-pages/Pocket%20card.pdf

Kitteltaschenversion, nicht des Trainingsmanuals, sondern das Instrument.
Wer nicht Englisch spricht kann trotzdem mal 'rein schauen, viele Begriffe sind uns auch bekannt, z.B. RASS innerhalb des Instruments. Auf der Hauptseite gibt es auch powerpoint Versionen der Bilder (ASE - Attention
Screening Exam).

WomBat, Attention!