PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der gute alte OP Drachen fehlt immer mehr



WomBat
27.09.2010, 21:19
2009, NZZ

Mehr Infekte wegen Hektik im OP

http://www.nzz.ch/nachrichten/wissenschaft/mehr_infekte_wegen_hektik_im_op_1.3884084.html


WomBat, findet OP Drachen eigentlich ganz in Ordnung!
Ernsthaft. Kenne noch einen OP Drachen. Hoffentlich bleibt die noch lange Zeit erhalten.

fridolin
29.09.2010, 17:18
» Hinzu kommt, dass heute viele Ärzte einen Teil ihrer Ausbildung in den USA oder England machen. «Dort ist es keinesfalls unüblich, dass die Anästhesisten während einer Operation einen Hamburger vertilgen»
Wenn das so wäre, dann müssten doch die Amerikaner und Engländer mittlerweile schon fast ganz ausgestorben sein?!
@ WomBat,
wo siehst Du den Zusammenhang mit dem OP Drachen? Etwa in der Einhaltung der Selbst-Disziplin?
Viele liebe Grüße
fridolin

Monty
04.10.2010, 12:27
Hatten bis letztes Jahr auch noch einen OP-Drachen. Das hatte so sein für und wider. Für die Stimmung im OP eher weniger, für die Disziplin aber gut.

Der Nachfolger ist nicht so streng, aber ähnlich.

Servus,
Monty

fridolin
08.10.2010, 10:11
@WomBat,
gut dass ich nicht ein Hamburger bin...
(Siehe Bewertung...)

Manch eine Reaktion kommt eben spät.
Besser spät als gar nicht...
Viele liebe Grüße
fridolin