PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Großer Aufwachraum mit 24 h Betrieb



Bernhard
18.06.2008, 13:49
Hallo Kollegen,
in circa 1,5 Jahren werden wir einen 17 Betten Aufwachraum beziehen , welcher dann wahrscheinlich 24 Std in Betrieb sein soll. Baulich abgetrennt ist ein Raum für 2 - 3 Patienten , dieser soll dann Nachts für " Intermediate Patienten " genutzt werden.
Hat im Bayrischen Raum jemand Erfahrungen mit dieser Größe und der geplanten Nutzung ?
Kann man ggfs. mal irgendwo hospitieren?
Danke für die Antworten
Gruß Bernhard

Zeus
22.06.2008, 20:39
Zwar nicht in Hessen, aber bei uns gibt es einen Aufwachraum mit 18 Betten.
Zunächst gab es eine Pflegekraft, die den Aufwachraum bis 24 Uhr betreuen sollte, mittlerweile haben wir die Zeit aber aus mangelndem Bedarf auf 22:30 Uhr zurück geschraubt.
Allerdings werden dort auch nur Patienten aus dem OP betreut, keine IMC-Patienten...

intcare
02.07.2008, 20:34
wir haben einen 15- Betten Aufwachraum, der bei Bedarf (die Kollegen haben Rufdienst) nachts für maximal 6 Intermediate- Patienten zur Verfügung steht. Falls möglich, werden die Patienten vor 21 Uhr auf die Intensivstationen verlegt.
Sollte sich der Bedarf erst in der Nacht herausstellen, kann der Rufdienst auch mitten in der Nacht gerufen werden. Ziel ist es, die Patienten bis 7 Uhr zu verlegen.

Liebe Grüße, Frank