PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wundversorgung



ostfriesland
24.05.2007, 19:19
Neues zum Thema "Wundversorgung - Superwasser heilt Wunden"
zum Artikel

bei Focus http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/diabetes/news/wundversorgung_aid_57274.html
bei Wissenschaft.de: http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/278440.html
bei pressetext: http://www.pressetext.de/pte.mc?pte=070524043

Gruß

fridolin
31.05.2007, 12:45
"Heilwasser" produziert doch jeder Mensch selber.
Früher haben die Menschen auf ihre Wunden gepillert, anfang der 80`wurde die alte Therapieform des Eigenurin trinkens wieder populär, heute muss es immer high tech sein - speziell behandeltes Wasser.
Was kommt denn wohl noch?
Wundbehandlung mit Strahlen wäre auch nicht schlecht, Magnetarmbänder haben doch auch ihre Wirkung! - oder?

Aber nun im Ernst: viele Wunden würden auch ganz natürlich ohne Behandlung verheilen, wenn wir nicht so viel an den Körpern unserer Patienten "herum fuschen" würden...
Leider trifft der Spruch "viel hilft viel" häufig nicht zu und es gibt (letztens erst wieder) gute Beispiele, wo todkranke Patiten sich nach Ansetzen der Therapie erholen.

Viele liebe Grüße
der gänzlich ungewässerte
fridolin

ostfriesland
13.06.2007, 10:57
Moin,
bei stern.de findet man einen Artikel zur Wundversorgung mit Egel und Maden unter http://www.stern.de/wissenschaft/medizin/:Therapie-Egel-Maden-Halbg%F6tter-Weich/590394.html
Gruß